International Society of Martial Arts

Selbstverteidigungstraining 55+

Im Aufbau und Inhalt unterscheidet sich das 55+ I.S.M.A. WyngTjun nicht vom Training für jüngere Sportler. Es beinhaltet Aufwärmen, Formtraining, Dehn- und Streckübungen, Schlagtraining, Pratzentraining, Partnerübungen, Selbstverteidigungsanwendungen, Entspannungstechniken und einiges mehr, je nach Gruppemstärke und Konstitution.

Allerdings nehmen wir bei den älteren Semstern das Tempo etwas raus und achten mehr auf das persönliche Leistungsnivau, welches sich natürlich von Training zu Training steigert. Regelmäßiges Training verbessert bereits innerhalb kürzester Zeit spürbar die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden.

Die sinnvollen Bewegungen des I.S.M.A. WyngTjun wirken nicht nur vorbeugend, sondern können auch bestehende Probleme lindern, sogar ganz verschwinden lassen. Die Teilnehmer sollen sich einfach mit Kampfkunst fit trainieren, Spaß in der Gruppe haben und ganz nebenbei effektive Selbstverteidigung lernen.

Das I.S.M.A. WyngTjun Kung Fu bietet somit die ideale Kombination von Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. I.S.M.A. WyngTjun ist ein excelentes Ganzkörpertraining. Kaum eine andere Sportart bezieht so viele körperliche und motorische Funktionen ein und natürlich tut es auch dem Selbstbewusstsein gut, wenn das Reaktionsvermögen und die Schlagfertigkeit zunehmen.

Der Einstieg ist jederzeit auch ohne Vorkenntnisse möglich. Vereinbaren Sie gleich ein Probetraining.

Der Dichter Joachim Ringelnatz vermochte alle Vorteile der körperlichen Ertüchtigung in einen hübschen Reim zu fassen: "Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine, kürzt die öde Zeit und er schützt uns durch Vereine vor der Einsamkeit."

Personal Training

Personal Training ist die zielsicherste, schnellste und vor allem exklusivste Möglichkeit das I.S.M.A. WyngTjun zu erlernen.

Erfahren Sie mehr.