International Society of Martial Arts

Schmerzleiden

Rund und 95 Prozent der häufig auftretenden Schmerzleiden liegen in einer Muskulatur begründet, die aus der Balance geraten ist. Kennt man die Zusammenhänge dieser Schmerzen, hat jeder für sich die Möglichkeit, selbst etwas gegen diese Disbalance zu unternehmen. Leider ist dieses Wissen heutzutage nur wenig verbreitet und Hilfe wird oftmals in der medikamentösen Behandlung gesucht.

Anders jedoch in Asien: In China ist es nicht ungewöhnlich, dass vor Arbeitsbeginn mit ein paar Übungen der Körper in Balance gebracht und chronischen Beschwerden damit vorgebeugt wird. Im Kygung werden über längere Zeit Bewegungsmuster geübt, um den Körper dauerhaft „umzuprogrammieren“. Es handelt sich um Bewegungsabläufe, sogenannte Formen, in denen eine mobile Dehnkräftigung stattfindet.

Kygung beruht auf drei Säulen: Der Bewegungslehre, der Atmung und der Kraft der Vorstellung. Durch das hohe Maß an feinmotorischem Training, bekommen Sie ein ausgeprägtes Körpergefühl für Ihre Bewegung. Zudem befreit das Aufbrechen eingefahrener Bewegungsmuster vom Zustand jahrelanger Bewegungseinschränkungen.

Übernehmen Sie jetzt Verantwortung für Ihren Körper und unternehmen Sie aktiv etwas für Ihre Gesundheit! Vereinbaren Sie jetzt noch ein kostenfreies und unverbindliches Probetraining.

Ausführlichere Informationen zu dem Thema Kygung erhalten Sie als PDF-Datei in unserem Download-Bereich.



Kontaktadresse

Akademie für Kampfkunst und Bewegung
Friedrich-Ebert-Straße 145
42719 Solingen
Tel.:
+49 (0)212 - 380 94 94