Personal Training

Personal Training ist die zielsicherste, schnellste und vor allem exklusivste Möglichkeit das I.S.M.A. WyngTjun zu erlernen.

Strategie

WyngTjun ist keine Ansammlung von Einzeltechniken, sondern ein Kampfsystem. Das heißt, die zu lernenden Bewegungen unterstützen die dem System zugrunde liegenden Prinzipien.

Die Wyng Tjun – Kraftsätze

  • Kraftsatz: Befreie dich von deiner eigenen störenden Kraft!

    Lernen Sie, Muskulatur gezielt an- und vor allem zu entspannen, denn nur entspannte Muskulatur ist fähig, schnell und kraftvoll zu reagieren!
  • Kraftsatz: Mache dich frei von der Kraft deines Gegners!

    Lassen Sie die Kraft des Angreifers ins Leere laufen (siehe drittes Prinzip, oben).
  • Kraftsatz: Borge dir die Kraft des Gegners und verwende sie gegen ihn selbst!

    Die Kraft des Angreifers ist Kraft, die Sie für sich nutzen können! Verwenden Sie sie nach dem Federprinzip, je mehr die Feder zusammengedrückt wird, umso stärker schnellt siewieder vor!
  • Kraftsatz: Füge deine eigene Kraft hinzu!

Jetzt können Sie zudem noch Ihre eigene Kraft dem Gegenangriff hinzufügen!

Das Wu Wei - Prinzip

Das Wu Wei Prinzip kann als eine Art Formel der taoistischen Lebenskunst beschriebenwerden, in Kurzform Nichts-tun” oder “Nichthandeln”. Um dies nicht falsch zu verstehen, dieses Prinzip hat absolut nichts mit Passivität gemein. Ich verstehe es als das Prinzip der absoluten Achtsamkeit, so dass man stets zum rechten Zeitpunkt am richtigen Ort sein kann und bloß zugreifen braucht wenn sich eine Chance eröffnet. Es hat sehr viel mit der Sichtweise auf die Dingen zu tun. Alles kann in einem anderen Licht erscheinen, wenn man bloß den eigenen Blickwinkel verändert. Um dieses Konzept in seinem Ausmaß besser verstehen zu können, wurden etliche Bücher dazu verfasst (Theo Fischer; rororo). Für uns Wyng Tjun – Praktizierende soll für den Anfang diese komprimierte Definition ausreichen: Handeln ohne vorheriges Planen, gemäß den Aktionen des Gegners.

Die fünf Kampfdistanze

Durch diese Unterteilung bzw. Aufzählung wird klar, das das I.S.M.A. Wyng Tjun ein komplettes Kampf- bzw. Selbstverteidigungssystem ist, welches nicht wie viele andere Kampfsportarten, sich nur auf ein zwei Distanzen bzw. Kampfphasen spezialisiert hat. Denn in der Selbstverteidigung ist alles möglich und daher auch alles nötig.

Die Mottos

In jeder Wyng Tjun Form gibt es spezielle Themenschwerpunkte und dazu passende Mottos. Diese Mottos sind Leitsätze, die helfen sollen, die Techniken besser zu verstehen und umzusetzen. Zudem sind sie die Bindeglieder der einzelnen Techniken, so dass sie sich zu einem in sich geschlossenen System verbinden können. Es gilt das Prinzip des formlosen durch Form zu begreifen.
Gibst Du Wasser in eine Tasse, so wird es zur Tasse. Gibst Du Wasser in eine Kanne, so wird es zu Kanne. Wasser kann seicht fließen, es kann aber auch ein starker Strom und mitreißend sein. Also sei wie Wasser!
Obwohl Wasser eine gewisse Struktur hat, ist es formlos.

Besuchen Sie uns für Aktuelles auch auf unseren Social Media-Kanälen.

Akademie für Kampfkunst und Bewegung
  • Schlagbaumer Straße 182-184
    42653 Solingen
  • Tel.: 0212 / 380 94 94
    Mobil: 0177 / 685 96 65
  • E-Mail an uns »
Kontaktformular
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.
Das Training geht weiter!