International Society of Martial Arts

Strategie

WyngTjun ist keine Ansammlung von Einzeltechniken, sondern ein Kampfsystem. Das heißt, die zu lernenden Bewegungen unterstützen die dem System zugrunde liegenden Prinzipien.

Die WyngTjun - Prinzipien

  1. Prinzip: Ist der Weg frei, stoße vor!
  2. Prinzip: Wenn der Weg nicht frei ist, bleibe kleben!
  3. Prinzip: Wenn die Kraft des Gegners größer ist, gib nach!
  4. Prinzip: Zieht der Gegner sich zurück, folge ihm!


Die Wyng Tjun - Kraftsätze

  1. Kraftsatz: Befreie dich von deiner eigenen störenden Kraft!
  2. Kraftsatz: Mache dich frei von der Kraft deines Gegners!
  3. Kraftsatz: Borge dir die Kraft des Gegners und verwende sie gegen ihn selbst!
  4. Kraftsatz: Füge deine eigene Kraft hinzu!


Die fünf Kampfdistanzen

  1. Schritt- und Trittdistanz
  2. Fauststoßdistanz
  3. Knie- und Ellenbogendistanz
  4. Wurf- und Gegenwurfdistanz
  5. Anti-Bodenkampf


Die Mottos

Die Motto´s sind Leitsätze, die einem helfen sollen, die Techniken im Wyng Tjun besser zu verstehen und umzusetzen. Zudem sind sie die Bindeglieder der einzelnen Techniken, so dass sie sich zu einem in sich geschlossenen System verbinden.


Detaillierte Erläuterungen zu den Wyng Tjun – Prinzipien erhalten Sie als PDF-Datei in unserem Download-Bereich.

News

Freunde Training im September Freunde Training im September
Hier haben die WT-Zwerge und Kids die Möglichkeit einmal ...
weiterlesen